10c in Berlin

Schüler aus Henstedt-Ulzburg besuchten SPD-MdB Franz Thönnes in Berlin

Einen Blick hinter die Kulissen der Politik bot sich 18 Schülern der 10. Klasse der Gemeinschaftsschule Rhen aus Henstedt-Ulzburg bei ihrem Besuch im Deutschen Bundestag am 9. September 2014.
mi_besucher_schuelergruppe_rhen
Auf Einladung des Segeberger SPD-Bundestagsabgeordneten Franz Thönnes konnten sie von der Besuchertribüne des Parlaments aus verfolgen, wie Bundesfinanzminister Schäuble den Regierungsentwurf für den Haushalt 2015 offiziell einbrachte. Besonders spannend war für die Klasse, dass bei der Debatte nicht nur alle Minister, sondern auch Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Gabriel anwesend waren.
Im Anschluss trafen sich die Zehntklässler zu einem Gespräch mit Franz Thönnes. Sie nutzten die Gelegenheit, um den Abgeordneten aus ihrem Wahlkreis zu seiner Alltagsarbeit als Volksvertreter zu befragen. Dabei interessierte die Jugendlichen sowohl sein ganz persönlicher Weg in die SPD sowie auch der menschliche Umgang der Abgeordneten untereinander.
Zum Abschluss ihres Besuches im Berliner Regierungsviertel besichtigte die Gruppe noch die Kuppel des Reichstagsgebäudes und genoss den Blick über das Parlamentsviertel.

„Es freut mich immer Jugendliche, insbesondere aus meinem Wahlkreis, hier in Berlin zu treffen und ihnen einen Einblick in die Werkstatt der Demokratie geben zu können“, erklärt Thönnes zu den regelmäßigen Besuchen von Schülergruppen.

Text: http://www.thoennes.de (Sept. 2014/15)